Stipendienprogramm

„Talente aus der Praxis"

Mit der Förderung der akademischen Weiterbildung von Auszubildenden leistet die Scheubeck-Jansen Stiftung (SJS) seit 2008 einen aktiven Beitrag zur Deckung des steigenden Bedarfs an Akademikern technischer Studiengänge. „Unser Anliegen ist es, am Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Deutschland den qualifizierten Nachwuchs aktiv zu fördern“, so Susanne Scheubeck, Vorsitzende des Vorstands. Vor diesem Hintergrund vergibt die SJS jährlich 3 Stipendien. Bis heute hat die SJS 30 Bachelorabschlüsse begleitet. Aktuell sind sieben Bachelorabschlüsse aktiv in der Förderung. 

Seit Beginn des Stipendienprogramms „Talente aus der Praxis“ im Jahr 2008 haben sich viele positive Veränderungen im Rahmen der Studienangebote etabliert. Mit dem Dualen Studium wurde beispielsweise eine Lücke zwischen Ausbildung und Studium geschlossen und der Bedarf an Stipendien ging über die Jahre kontinuierlich zurück.
 
Daher hat sich der Vorstand der SJS dazu entschlossen, das Stipendienprogramm auf unbestimmte Zeit auszusetzen. Wir beobachten selbstverständlich die Entwicklung und werden prüfen, ob ein Förderbedarf an anderer Stelle besteht. Bestehende Stipendien bleiben von dieser Entscheidung natürlich ausgenommen und werden wie gewohnt fortgeführt.