Ansprechpartner

Zu den weltweiten Kontakten

ETOS® - Embedded Transformer Operating System

Einfach Intelligenz einbauen.

Ihre Vorteile auf
einen Blick

  • 1 System aus 1 Hand
  • Herstellerunabhängig und systemkostenneutral
  • Anbindung von Dritt-Anbietern möglich (Sensoren und Daten)
  • Maximal offen: in jede Umgebung integrierbar
  • Maximal modular: Baukasten aus Hardware und Software
  • Einsparungen über die gesamte Werkette
  • Hoher Cyber Security-Standard
 

Die steigenden Anforderungen an die Energienetze machen den Einsatz intelligenter Betriebsmittel erforderlich. Eine Schlüsselrolle kommt dabei dem Leistungstransformator und seinen Komponenten zu. Mit ETOS® (Embedded Transformer Operating System) bieten wir für Hersteller von Transformatoren erstmalig eine offene, modulare Komplettlösung auf dem Weg zur Digitalisierung.

Aktuell ist eine Vielzahl von Sensor- und Monitoring- Systemen am Markt. Die Klärung der Spezifikation, die Anbindung und Integration am Transformator stellt Hersteller von Transformatoren vor enorme Herausforderungen. Eine Integration von Sensoren und Automatisierungsaufgaben findet nicht statt, oft müssen Sensorsignale sogar mehrfach erfasst werden.

 

Hier setzt unsere Komplettlösung ETOS® an:

  • ETOS® ist ein Steuerungs- und Überwachungskonzept am Transformator.
  • ETOS® ist Datenintegrator und zentrale Kommunikationsschnittstelle für analoge und digitale Signale und Informationen.
  • ETOS® ist ein Schaltschrank zur Optimierung Ihrer Wertkette – bei insgesamt nicht höheren Kosten.
  • ETOS® ist modular und bietet durch Funktionsintegration eine Komplettlösung für Leistungstransformatoren.
  • ETOS® ist herstellerunabhängig.

Unser Komplettangebot umfasst die Beratung, Konfiguration und Auswahl der geeigneten Bauform sowie das Engineering des Schaltschranks bis zur Produktion und Inbetriebnahme beim Kunden. Eine Lösung, ein Ansprechpartner.

 

ETOS® Bauformen und Optionspakete.

 

Für Ihre Wertkette: Vorteile mit System.

Unser modulares Dienstleistungs- und Produktkonzept hilft, Zeit und Kosten zu sparen. Über Ihre gesamte Wertkette hinweg.

  • Das offene und modulare Produktkonzept hilft dabei, dem Betreiber entsprechend seiner Spezifikationen ein Angebot zu erstellen. Gerne unterstützen wir Sie über unsere lokalen Netzwerke.
  • Die Kalkulation Ihrer Projekte ist flexibel und kann geänderten Gegebenheiten schnell angepasst werden, so dass Sie jederzeit Transparenz und Sicherheit hinsichtlich der Kosten haben.
  • Ergeben sich in Ihrem Projekt neue Anforderungen oder muss der Zeitplan angepasst werden, erhalten Sie schnell und zuverlässig eine Aussage von uns.
  • Die schnelle Bereitstellung einer individuellen Angebotsdokumentation erleichtert Ihnen die Integration in Ihre Systeme und die technische Klärung mit Ihrem Kunden.
 
  • Ein Ansprechpartner für Ihr gesamtes Sekundärtechnik-Konzept reduziert den Aufwand bei der technischen Klärung.
  • Der offene Standard reduziert den Aufwand bzgl. Abklärung der Kompatibilität von Sensoren/Monitoringsystemen und schafft aufgrund aggregierter Daten und Kommunikationsschnittstellen die Möglichkeit für einen einfachen und schnellen Einstieg in digitale Geschäftsmodelle.
  • Mit unserem modularen Dienstleistungs- und Produktkonzept können Sie den Leistungsumfang individuell an Kundenaufträge anpassen.
  • Mit unseren digitalen Lösungen stellen wir Ihnen die Projektdokumentation nach Ihren Wünschen zur Verfügung und erleichtern Ihnen die Integration in Ihre Redaktionssysteme.
  • Innovative Antriebskonzepte für den Stufenschalter (Kopfantrieb) geben Ihnen neue Möglichkeiten im konstruktiven Layout des Transformatorenkessels.
  • Durch Funktionsintegration entfallen einzelne Schaltschränke. Dies spart Platz und erlaubt eine flexiblere Positionierung der verbleibenden Sekundärtechnik.
 
  • Mit ETOS® stellen wir uns als zentralen Ansprechpartner für alle Aspekte der Sekundärtechnik zur Verfügung.
  • Mit unserer gewohnt zuverlässigen Logistikleistung und dem offenen, modularen Dienstleistungs- und Produktkonzept reduzieren wir Ihren internen Aufwand und erhöhen Ihre Planungssicherheit.
  • Darüber hinaus kann Ihr Logistikkonzept individuell und schrittweise auf ihre Bedürfnisse hin optimiert werden.
 
  • Die einfache Integration von Monitoringgeräten und Sensoren anderer Hersteller in Verbindung mit unserem einheitlichen Bedienkonzept reduziert Schnittstellen und erleichtert den Umgang mit neuen Geräten und Funktionen.
  • Das modulare Produktkonzept sorgt für Kontinuität im Montageablauf, während innovative Antriebskonzepte den Wegfall des Antriebsgestänges ermöglichen. Dies reduziert Ihren Aufwand bei der Montage.
  • Eine automatische Justierung und Prüf- und Inbetriebnahmeassistenten vereinfachen den Umgang mit unseren Produkten und helfen, Fehler zu vermeiden.
 
  • Die Installation ist einfach, Kundendokumentation und Inbetriebnahmeassistent sind digital und direkt am Gerät verfügbar.
  • Mit Dienstleistungen oder Schulungen unterstützen wir Sie gern; sei es bei Ihnen im Werk oder bei Inbetriebnahmen am Aufstellungsort des Transformators.
  • Unsere Überwachungs- und Diagnosesysteme helfen frühzeitig, Störungen zu vermeiden.
  • Aufgrund des modularen Konzepts ist eine einfache Nachrüstung möglich.