Lehrstuhlfinanzierung

   

Biomedical Engineering

Durch die Förderung eines Stiftungslehrstuhls für das Lehr- und Forschungsgebiet „Biofluidmechanik" und einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin für den Kompetenzbereich Analytik an der OTH Regensburg fördert die SJS die Entwicklung des medizintechnischen Studiengangs „Biomedical Engineering" (BE) sowie das fakultäts- und hochschulübergreifende „Regensburg Center of Biomedical Engineering" (RCBE) über einen Zeitraum von fünf Jahren. Im RCBE werden die biomedizinische Kompetenz der Universität Regensburg und die ingenieurwissenschaftliche sowie medizininformatische Kompetenz der OTH Regensburg gebündelt. Besonderer Wert wird auf die gemeinsame Forschung, Entwicklung und Weiterbildung gelegt.

Durch die Unterstützung der SJS konnte im September 2013 Prof. Dr.-Ing. Lars Krenkel nach Regensburg berufen werden. Prof. Krenkel versteht es, als Ingenieur mit zusätzlichen medizinischen Kenntnissen den Studiengang BE durch seine Expertise zu bereichern.

Weitere Informationen finden Sie unter RCBE.