Scheubeck-Jansen Stiftung

Führungsgremium der Scheubeck-Jansen Stiftung (von links): Dr. Kathrin Scheubeck (Vorstand), Hans-Jürgen Thaus (Vorsitzender des Kuratoriums) und Susanne Scheubeck (Vorsitzende des Vorstands).

„Wir engagieren uns aktiv für die Vernetzung von Region und MINT-Talenten.“

Seit ihrer Gründung 2001 widmet sich die Stiftung der Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie der Bildung und Erziehung in der Region. Zahlreiche Förderprojekte konnten bereits unterstützt bzw. initiiert werden.

Beispiele für die Förderung der Stiftung sind die Stipendien für die „Talente aus der Praxis“, die nach einer abgeschlossenen Ausbildung ein technisches Studium beginnen. Die Auslobung des „Praktikus“-Preises für hervorragende Leistungen bei der Metall- bzw. Elektro-Ausbildung sowie der „BesTec“-Preis, der jährlich innovative und zugleich nachhaltige Projekte von Schulen und Kindertageseinrichtungen prämiert.

Zusätzlich unterstützt die SJS das in Deutschland einmalige „Regensburg Center of Biomedical Engineering“ (RCBE) und finanziert eine Stiftungsprofessur für das Lehrgebiet „Künstliche Intelligenz in der additiven Fertigung“ an der OTH Regensburg.

Weitere Förderprojekte und detaillierte Informationen finden Sie unter Förderprojekte.